PC Games, Software, Gift Cards and more - Shop Online at G2A.COM
DEEUR

Anmelden / Registrieren

Herzlich willkommen!
Anmelden mit FacebookAnmelden mit PayPalAnmelden
Indem du auf Mit Google, Facebook oder PayPal anmelden klickst, erklärst du dich mit den G2A Allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung.
Du hast noch kein Konto?Registrieren

    RPG Spiele | Rollenspiele Videospiele

    2218 Artikeln
    Sortiere nach:

    18 aus 2218 Artikeln

    Videospiele mit Rollenspielen sind fast so alt wie ihre unplugged Cousins. Eines der frühesten, Dungeon, wurde Mitte der 70er Jahre veröffentlicht, nur ein oder zwei Jahre nach der Geburt des Hobbys in Form von Dungeons & Dragons.

    Im folgenden halben Jahrhundert hat sich das Genre in viele verschiedene Richtungen entwickelt und ist heute unglaublich vielfältig, mit vielen Subgenres, Spielerlebnissen und scheinbar unendlich vielen fiktiven Schauplätzen. So reich an Erfahrungen und Geschichte das Reich der Rollenspiele auch sein mag, es kann auch ein wenig einschüchternd wirken, wenn man sich darauf einlässt.

    Dieser Artikel soll dir diesen unglaublichen Zweig des Spielens näher bringen und dir dabei helfen, genau die Art von RPG zu finden, nach der dein Spielplan verlangt.

    Lass uns in die Eigenschaften und Klassifizierungen des Genres eintauchen, damit du bei der Auswahl deines nächsten Abenteuers eine fundierte Entscheidung treffen kannst.

    Rollenspiele: Was ist das?

    Im weitesten Sinne ermöglichen dir Rollenspiele, die Kontrolle über einen bestimmten oder anpassbaren Charakter zu übernehmen und ihn in ein Abenteuer zu führen. RPGs unterscheiden sich von allen anderen Spielen dadurch, dass sie dir mehr Kontrolle über deinen Charakter und die Richtung der Geschichte geben als die meisten anderen Spiele.

    Mehr anzeigen

    „Was ist ein RPG?“ ist eine Frage, auf die es keine Antwort gibt, die alle Spiele, die als RPG klassifiziert werden, umfasst, aber es gibt einige Schlüsselmerkmale, die viele von ihnen gemeinsam haben:

    • Mechanischer Fortschritt: Während viele Spiele das Gefühl bieten, immer mächtiger zu werden, hast du in RPGs in der Regel die Kontrolle über den Fortschritt. In der Regel kannst du entscheiden, welche Fähigkeiten du wählst oder ignorierst, du hast die Möglichkeit, die Statistiken deines Charakters zu verbessern (z. B. Stärke oder Widerstandsfähigkeit) oder du wählst eine spezielle Rolle, die deinen Spielstil für die nächsten Stunden bestimmen wird.
    • Entscheidungen und Konsequenzen: Die meisten traditionellen RPGs stellen dich vor Entscheidungen, die den Verlauf der Geschichte verändern. Das Ausmaß und die Tragweite dieser Entscheidungen und Konsequenzen werden sich von Spiel zu Spiel unterscheiden. In manchen Fällen kann sie ganz fehlen, in anderen Fällen können andere Entscheidungen dazu führen, dass die Geschichte von Anfang bis Ende ganz anders verläuft.
    • Beherrschung des Charakters: Auch wenn sie in diesem Punkt nicht an Tabletop-Rollenspiele herankommen, bieten Videospiele dennoch ein gewisses Maß an Kontrolle über die Persönlichkeit und die Ziele des Spielercharakters. Das kann auf verschiedene Arten geschehen, z.B.:
    • Leere Felder, die durch Dialogoptionen gefüllt werden - typischerweise ein lose definierter Charakter, der durch robuste Dialogoptionen ausgedrückt wird, aus denen du diejenigen auswählen kannst, die sich wie etwas anfühlen, das der Charakter, den du dir vorgestellt hast, sagen würde. Deine Vision für den Charakter wird immer noch durch die verfügbaren Optionen begrenzt, aber sie erlauben in der Regel eine große Bandbreite an möglichen Rollen, die du übernehmen kannst.
    • Kurskorrektur - wird typischerweise für einen vordefinierten Charakter verwendet (wie Commander Shepard oder Geralt von Rivia), der bereits eine festgelegte Persönlichkeit und Ziele hat, aber du kannst ihn in eine bestimmte Richtung lenken, je nachdem, was du für passender hältst, z.B. wenn du entscheidest, auf welche NSC der Charakter sich stellen soll, oder ob er in einem bestimmten Gespräch diplomatisch oder direkt sein soll.
    • Ein Charakter, der durch das Spielerlebnis ausgedrückt wird - in der Regel ein unbeschriebenes Blatt, aber anders als bei der ersten Option gibt es keine oder nur begrenzte Dialogoptionen, und die Hauptform des Ausdrucks des Charakters ist die Art und Weise, wie du mit der Welt und den Spielmechanismen interagierst, z.B. die Wahl, ein messerschwingender Attentäter oder ein wandernder Händler zu werden. Es wird wahrscheinlich nicht viele Dialogoptionen geben, die deine gewählte Spielweise in der Geschichte des Spiels unterstützen.
    • Charakteranpassung: Ein Aspekt der vorherigen Eigenschaft - viele Rollenspiele erlauben es dir, das Aussehen deines Charakters zu verändern, um ihn zu deinem eigenen zu machen. Du kannst nicht nur das Gesicht, die Frisur, das Zubehör usw. auswählen und bearbeiten, sondern auch die Körperform verändern oder aus einer Auswahl verschiedener Spezies wählen - eine Option, die normalerweise Fantasy- und Science-Fiction-Welten vorbehalten ist.
    • Nicht-lineare Geschichte: Bei den meisten RPGs kannst du die Reihenfolge wählen, in der du die verfügbaren Geschichten und Herausforderungen abschließt. Neben den gezielten Hauptaufgaben hast du oft auch die Möglichkeit, eine Reihe von Nebenaufgaben anzunehmen (oder abzulehnen), die dir zusätzliche Einblicke in die Welt geben, dich mit nützlichen Ressourcen oder Ausrüstungsgegenständen belohnen oder die Beziehungen zu nicht spielbaren Charakteren erkunden.

    Welche Arten von RPGs gibt es?

    Es gibt viele RPG-Subgenres, die sich meist durch ihren unmittelbaren Spielstil definieren. Diese Methode ist nicht sehr präzise, da sich bestimmte Subgenres ziemlich stark überschneiden, aber sie zeigt, dass sich das Genre schneller entwickelt als die Sprache, mit der wir es beschreiben. Im Folgenden findest du ein paar gängige Arten von Rollenspiel-Videospielen, um dir den Einstieg zu erleichtern:

    • Party-basiert: eine weit gefasste Kategorie, die aber auf mehrere RPG-Subgenres zutrifft. In partybasierten Rollenspielen gibt es oft Charaktere mit unterschiedlichen Spielstilen und es geht darum, bei der Teamzusammenstellung Synergien zu finden. Viele, vor allem moderne, gruppenbasierte Rollenspiele legen auch großen Wert auf die Persönlichkeiten und Motivationen der Gruppenmitglieder, um sie als Charaktere und Gefährten für das vom Spielercharakter geleitete Abenteuer auszugestalten.
    • Taktisch: Taktische RPGs legen viel Wert auf den Kampf, oft mehr als auf die Geschichte und die Charaktere. Sie sind darauf bedacht, dem Spieler herausfordernde Kämpfe zu bieten, die den geschickten Einsatz der Fähigkeiten der Gruppenmitglieder, eine gute Positionierung und den Überblick über das sich entwickelnde Schlachtfeld erfordern. Es gibt sie in zwei Varianten:
    • Echtzeit - sowohl deine Aktionen als auch die deiner Feinde finden auf der gleichen Zeitlinie statt. Dieser Kampfstil ist dynamischer und hängt von Timing und schnellen Aktionen ab. Häufig gibt es eine aktive Pause, in der du die Zeit für einen Moment anhalten und in Ruhe Befehle erteilen kannst.
    • Rundenbasiert - alle Charaktere auf dem Schlachtfeld führen ihre Aktionen nacheinander aus. Normalerweise wird die Reihenfolge durch eine Mischung aus zufälligen Faktoren und Charaktereigenschaften wie dem Attribut Geschwindigkeit bestimmt. Rundenbasierte Spiele haben oft komplexe Begegnungsszenarien und bieten eine präzisere Kontrolle über die handelnden Charaktere, die dank ihres langsameren Tempos besser zu handhaben sind.
    • Dungeon Crawler: Eine ältere Form von RPG, die aber immer noch abseits des Mainstreams lebt. Dungeon Crawler sind vom klassischen D&D inspiriert und drehen sich in der Regel darum, komplizierte Dungeons zu erkunden, Monster zu bekämpfen, Fallen zu vermeiden und Schätze zu sammeln. Eine wichtige Untergruppe der Dungeon Crawler sind partybasierte Spiele aus der Ego-Perspektive, die umgangssprachlich als „Blobber“ bezeichnet werden.
    • Roguelike und Roguelite - Roguelikes und Roguelites sind mit Dungeon Crawlern verwandt. Anstelle von maßgeschneiderten Karten und dauerhaftem Fortschritt verwenden sie normalerweise prozedurale Generierung und Permadeath, um jedes Mal, wenn dein Charakter stirbt, bevor er das Ende erreicht, ein neues und einzigartiges Erlebnis zu schaffen. In Roguelikes geht der gesamte Fortschritt mit dem Tod verloren, während du in Roguelites in der Regel eine gewisse Kontinuität durch anhaltende Upgrades oder Freischaltungen hast.
    • Action-Rollenspiel: Das typische Spielerlebnis in dieser Art von RPG verlässt sich eher auf deine Fähigkeiten als auf die der Charaktere und den Zufall. Sie testen deine Reflexe, deine Fähigkeit, schnell zu denken, und andere Eigenschaften, die typischerweise mit Actionspielen verbunden sind.
    • MMORPG: Dieses Genre bringt die typischen RPG-Abenteuer online, wo du sie mit hunderten oder tausenden anderen Spielern in einer gemeinsamen Welt teilen kannst. In MMORPGs stehen Teamwork und der Aufbau von Unterstützungsorganisationen im Vordergrund, um die höchsten Schwierigkeitsgrade zu erreichen. Sie sind in der Regel an Action-Rollenspiele angelehnt, oft mit fest definierten Rollen wie Heiler oder Schadensausteiler.
    • Sandboxen: Einige Rollenspiele verfolgen einen weniger direkten Ansatz und lassen die Spieler/innen ihre eigenen Geschichten in einer reaktiven und interaktiven Umgebung entwickeln. Solche Spiele werden als Sandkästen eingestuft und haben zwar alle Fortschrittssysteme eines Rollenspiels, aber der erzählerische Aspekt ist vielleicht weniger wichtig oder beschränkt sich darauf, eine fesselnde, überzeugende Welt zu präsentieren, die du erkunden und in der du dir deinen Heldennamen verdienen kannst.

    Exzellente RPGs, mit denen du dein Abenteuer beginnen kannst

    Nachfolgend findest du eine kurze Liste mit einigen Titeln, die es wert sind, ausprobiert zu werden, darunter einige der beliebtesten und bekanntesten RPGs der letzten Jahre.

    • Pillars of Eternity & PoE2: Deadfire: eine Duologie moderner, partybasierter, storylastiger isometrischer RPGs mit herausfordernden taktischen Kämpfen, komplexen Dialogentscheidungen, einem verschlungenen Netz von Konsequenzen und einem interessanten, nuancierten Setting. PoE2 bietet außerdem die Wahl zwischen Echtzeit- und rundenbasierten Kämpfen.
    • Baldur's Gate 3: Einer der großen Hits des Jahres 2023, BG3 nimmt die Spieler mit auf ein dramatisches Abenteuer in den Vergessenen Reichen, das aus anderen D&D-basierten Spielen bekannt ist, gefüllt mit spannenden rundenbasierten Kämpfen, cineastischem Flair und hunderten von großen und kleinen Konsequenzen deiner Handlung.
    • The Witcher 3: Wild Hunt: Ein Genre-definierender Hit, der einem professionellen Monsterjäger folgt, der sich mit magischen und politischen Problemen in vom Krieg zerrissenen Königreichen herumschlägt. Ein exzellentes Action-RPG mit reifem Ton und weitläufigen, abwechslungsreichen Landschaften, das auf der in den Büchern von Andrzej Sapkowski beschriebenen Welt basiert.
    • Hades: Ein fantastisches Schurkenstück über den Versuch, aus der griechischen mythischen Unterwelt zu entkommen. Mit einem ständigen Fortschritt, spannenden Kämpfen und vielen interessanten Gesprächen ist Hades so gut, wie das Genre nur sein kann.
    • Legend of Grimrock: Eine moderne Version des klassischen „Blobber“-Genres. Du übernimmst die Kontrolle über eine abstrakte Gruppe von Gefangenen, die in einem Kerker sitzen und sich ihre Begnadigung verdienen müssen. Natürlich gibt es tödliche Feinde, Fallen und alle Arten von Herausforderungen, die man in einem Fantasy-Dungeon erwarten kann.
    • Outward: Ein Open-World-Rollenspiel, das dir viel Freiheit bei der Erkundung der Welt, der Entwicklung deines Charakters und der Interaktion mit der Geschichte gibt, einschließlich der Möglichkeit, mit interessanten Konsequenzen zu scheitern. Außerdem gibt es ein einzigartiges, komplexes Magiesystem, das du verfolgen kannst.
    Zahlungsmethoden:visamastercardpaysafecarddiscoverpaypalund 200+ mehr
    DEEUR

    Installiere die G2A-App

    Hol dir tolle Angebote für Spiele, egal wo du bist!

    4.5   -   49,311 Stimmen

    G2A.COM Android AppG2A.COM on AppStore

    G2A.COM Limited 31/F, Tower Two, Times Square, 1 Matheson Street
    Causeway Bay, Hong Kong
    Handelsregisternummer: 63264201

    Kundendienste (Support) werden von G2A PL Sp. z o.o. gewährt.
    Adresse:
    G2A PL Sp. z o.o.
    53 Emilii Plater Street
    00-113 Warsaw

    G2A.COM Direct BV - marketplace support
    James Wattstraat 77 A 3,
    1097DL Amsterdam

    G2A.COM FacebookG2A.COM XG2A.COM YoutubeG2A.COM InstagramG2A.COM  LinkedInG2A.COM TwitchG2A.COM Reddit

    Durch die Nutzung dieser Website akzeptierst du die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Cookie-Richtlinie und die Datenschutzrichtlinie. Alle Urheberrechte, Warenzeichen und Dienstleistungsmarken gehören den jeweiligen Eigentümern.